SV Wilkenburg e.V. seit 1923
  Tischtennis
 

 

 
S.V. Wilkenburg richtet Tischtennis-Vereinsmeisterschaften aus
 
 

Die Tischtennis-Sparte des S.V. Wilkenburg richtet am kommenden Samstag, 05.12.2015, ab 14.30 Uhr ihre diesjährigen Vereinsmeisterschaften aus. In der Mehrzweckhalle an der Alten Dorfstrasse 30 in Wilkenburg küren die in der Kreisliga Staffel 2 beheimateten Damen sowie die in der 1. und 2. Kreisklasse Staffel 7 spielenden 1. und 2. Herren ihre jeweilige Vereinsmeisterin bzw. ihren Vereinsmeister. Je nach Anzahl der Meldungen werden möglicherweise auch die Doppel-Vereinsmeister ermittelt.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Auf Ihren Besuch freut sich die Sparte Tischtennis des S.V. Wilkenburg.



Jubel beim SV Wilkenburg: Tischtennisherren werden Meister
 
Kein Aprilscherz: die Tischtennisherren des SV Wilkenburg sind Meister der 2. Kreisklasse Staffel 7 und steigen in die 1. Tischtennis-Kreisklasse auf. Am Freitag Abend gewann die Mannschaft um Mannschaftsführer Andreas Cieslack in ihrem letzten Saisonspiel das prestigeträchtige Nachbarschaftsderby gegen den SC Hemmingen-Westerfeld VIII mit 9:4 und kann von den Verfolgern TSV Ingeln-Oesselse III und VfL Grasdorf VII, die jeweils noch ein Spiel auszutragen haben, nicht mehr von der "pole-position" verdrängt werden.

Bereits nach den Eingangsdoppeln führten die gastgebenden Wilkenburger durch die Siege von Andreas Cieslack/philipp von Campe (3:0 Sätze), Thomas Werner/Jürgen Wichmann (3:0) und Alexander von Campe/Gabriela Gerke (3:2) mit 3:0.

Spannung kam noch einmal auf, als zunächst Andreas Cieslack (1:3) und danach Thomas Werner (2:3) ihre Einzel gegen ihre Hemminger Kontrahenten Fiete Junge bzw. Dieter Grosse verloren und die Gäste damit auf 3:2 verkürzen konnten. Alexander von Campe (3:0) erhöhte auf 4:2, ehe durch die Niederlage von Philipp von Campe (2:3) gegen Sebastian Pusch die Gäste noch einmal auf 4:3 herankamen. Jürgen Wichmann (3:0) und Gabriela Gerke (3:1) bauten die Führung auf 6:3 aus, ehe Hemmingens "Spielverderber" Dieter Grosse mit seinem zweiten Einzelsieg des Abends (3:0) gegen Andreas Cieslack nochmals zum 6:4-Zwischenstand verkürzen konnte. Thomas Werner (3:0), Alexander von Campe (3:0) und Philipp von Campe (3:1) machten mit ihren Siegen alles klar und sorgten für den letztendlich zur Meisterschaft der 2. Kreisklasse Staffel 7 reichenden 9:4-Endstand. 

Die Meistermannschaft des SV Wilkenburg spielte mit

Andreas Cieslack, Thomas Werner, Alexander von Campe, Philipp von Campe, Jürgen Wichmann und
Gabriela Gerke.



Meister der 2. Kreisklasse Staffel 7: Philipp von Campe, Jürgen Wichmann, Alexander von Campe, Andreas Cieslack, Thomas Werner, Gabriela Gerke (v.l.n.r.)

 

 
  Du bist der 177839 Besucher (618557 Hits) hier!