SV Wilkenburg e.V. seit 1923
  November 2011
 

 

1. Herren
SV Wilkenburg – SV Velber 7:0


Mit einem weiteren Kantersieg haben die Wilkenburger ihre Tabellenführung ausgebaut. SVW-Sprecher Martin Volkwein sah ein „besseres Trainingsspiel“. Das hing auch mit den großen Personalsorgen der Gäste zusammen. Nachdem ich einziger Ersatzspieler bereits eingewechselt worden war, fielen zwei Kicker aus  einer schied verletzt aus, der andere musste zur Arbeit. Gegen neun Velberane taten die Wilkenburger noch etwas für das Torverhältnis: Jan Hendrik 
Garbe (27., 86.), Jannik Höpner (53.), Kim Jacob (61.), Ben Weitemeier (63., 78.) und Vedat Hasani (88.) trafen ins Schwarze.

 

 
  Du bist der 177839 Besucher (618566 Hits) hier!