SV Wilkenburg e.V. seit 1923
  März 2011
 

der Heimspielauftakt der Wilkenburger G- Jugend gegen den SC Empelde ist gelungen.

Der SVW gewann mit 3:2


Der Torverlauf :

1 Halbzeit:

1:0 SVW Jonte Leonhardt

1:1 SC Empelde

2. Halbzeit.

SVW macht  Druck

2:1 SVW  Jonte Leonhardt

3:1 SVW Jonathan Bock

3:2   SC Empelde

Schönes Spiel! Weiter so!

SV Wilkenburg: Fußball-Spielplan Freitag, 25.03., - Mittwoch, 30.03.2011


Fr., 25.03., 17.30 G-Junioren SV Wilkenburg SC Empelde

19.30 Altsenioren SV Velber II SV Wilkenburg

Sa., 26.03., 13.15 F-Junioren SV Wilkenburg SV Germania Grasdorf III 

So., 27.03., 10.00 A-Junioren SUS Sehnde II SV Wilkenburg
10.30 Alte Herren SV Wilkenburg FC Rethen
12.30 Herren TSV Schulenburg II SV Wilkenburg II
13.00 Herren SV Arnum II SV Wilkenburg 

Mi., 30.03., 18.00 Altsnioren TSV Obershagen SV Wilkenburg (Ü40 Kreispokal)

 
SV Wilkenburg: F-Jugend sucht neue Mitspieler/-innen

Auf unserem Mannschaftsfoto ist noch Platz …

Die F-Jugend des SV Wilkenburg sucht für die kommende Saison noch Spielerinnen und Spieler der Jahrgänge 2003 und 2004. Derzeit besteht die Mannschaft aus 10 Spielern, von denen nach Ende der Saison 2010/2011 3 Kinder die Mannschaft aus Altersgründen verlassen und in die E-Jugend aufrücken werden.

Das Training findet derzeit mittwochs in der Zeit von 16.30 - 18.00 Uhr auf der Sport-anlage Wilkenburg, Alte Dorfstraße 30, statt.

Wie wär ´s? Hast du Lust, im Verein und mit „richtigen“ Trikots, noch dazu in der Far-be rot wie die Bundesligaprofis von Hannover 96, Fußball zu spielen? Dann komm doch einfach mit deinen Eltern mittwochs zum „Schnuppertraining“ auf der Sportanlage Wilkenburg vorbei.

Oder möchtest du deine mögliche neue Mannschaft lieber „in Aktion“ erleben? Dann schau uns doch gemeinsam mit deinen Eltern bei einem unserer Punktspiele zu.

Hier die Termine bis zum Ende dieser Saison:

Tag Datum Zeit Heim Gast
Sa. 26.03. 13.15 SV Wilkenburg SV Germania Grasdorf III
Fr. 01.04. 17.00 SC Hemmingen-Westerfeld II SV Wilkenburg
Fr. 08.04. 17.30 FC Lehrte II SV Wilkenburg
Sa. 07.05. 13.15 SV Wilkenburg SuS Sehnde II
Sa. 14.05. 13.15 SV Arnum II SV Wilkenburg
Sa. 21.05. 13.15 SV Wilkenburg SV Eintracht Hiddestorf
Fr. 27.05. 18.00 TSV Schulenburg SV Wilkenburg
Sa. 04.06. 13.15 SV Wilkenburg SV Germania Grasdorf II

Schienbeinschützer für Marco Wiegand

Traumeinstand für Marco Wiegand (40): der A-Jugend-Trainer des SV Wilkenburg vertrat am Sonntag den privat verhinderten Cheftrainer Rüdiger Hoffmann im Nachholspiel der 1. Kreisklasse Hannover-Land, Staffel 3, beim SV Ihme-Roloven. Besonders bei den Einwechselungen bewies Wiegand ein glückliches Händchen: der erst 3 Minuten zuvor beim Spielstand von 0:2 aus Wilkenburger Sicht eingewechselte Dennis Jacob erzielte mit seinem ersten Ballkontakt den 1:2-Anschlusstreffer (86. Minute), der ebenfalls eingewechselte Jan Becker holte den von Jannik Höpner zum 2:2-Ausgleich verwandelten Foulelfmeter heraus (90. Minute) und Dennis Mehrtens sorgte schließlich in der Nachspielzeit (92. Minute) noch für den Siegtreffer zum 3:2 für die Gäste aus Wilkenburg. Einziger „Wermutstropfen“: Wiegand spielt neben seiner Trainertätigkeit beim SV Wilkenburg selbst noch bei den Alten Herren – ausgerechnet beim Gegner SV Ihme-Roloven. „Am Mittwoch Abend wird er beim Training in Ihme-Roloven wohl Schienbeinschützer tragen müssen.“

SV Wilkenburg: Kaffeebecher sind weiterhin erhältlich

Fans der 2. Herrenfußballmannschaft des SV Wilkenburg können weiterhin mit ihrer Mannschaft aufwachen: seit Beginn der Saison verkauft die Mannschaft Kaffeebecher mit der Aufschrift "Mit der Zweiten sieht man besser ..." an ihre Fans. Die Becher kosten 6,-- € pro Stück, von denen jeweils 1,-- € für einen guten Zweck gestiftet werden. Gerade erst am vergangenen Samstag konnte sich die A-Jugend-Manschaft über eine Finanzspritze in Höhe von 100,-- € für die diesjährige Mannschafts-Abschlussfahrt freuen. Die Becher sind noch immer in ausreichender Zahl erhältlich und können bei den Heimspielen der Mannschaft erworben werden. Wer nicht unbedingt einen Kaffeebecher erwerben und sich stattdessen bedingungslosen Offensivfußball anschauen möchte, ist zu den Heimspielen der Mannschaft auf der Sportanlage Wilkenburg, Alte Dorfstraße 30, herzlich willkommen. Die kommenden Spiele in der 4. Kreisklasse Staffel 2 sind wie folgt terminiert:


noch ohne Termin SV Wilkenburg II - FC Bennigsen II
So., 20.03., 12.15 Uhr SV Wilkenburg II - TUSPO Jeinsen II 
So., 27.03., 12.30 Uhr TSV Schulenburg II - SV Wilkenburg II 
So., 03.04., 12.45 Uhr SV Wilkenburg II - SC Hemmingen-Westerfeld II 
So., 10.04., 11.00 Uhr SC Bison Calenberg - SV Wilkenburg II 
So., 17.04., 12.45 Uhr SV Wilkenburg II - SG Bredenbeck II 
Mi., 04.05., 19.30 Uhr SpVg Hüpede-Oerie II - SV Wilkenburg II 
So., 08.05., 12.45 Uhr SV Wilkenburg II - TSV Pattensen III
So., 15.05., 15.00 Uhr SV Steinkrug - SV Wilkenburg II 
So., 22.05., 12.45 Uhr SV Wilkenburg II - SV Mittelrode
So., 29.05., 15.00 Uhr VfV Concordia Alvesrode - SV Wilkenburg II

So., 05.06., 12.45 Uhr SV Wilkenburg II - FC Eldagsen III 



SV Wilkenburg: A-Jugend freut sich über "Finanzspritze" der 2. Herren


Nette Geste zum Tagesordnungspunkt Verschiedenes der Jahreshauptversammlung des SV Wilkenburg: die 2. Fußball-Herrenmannschaft hatte seit Saisonbeginn Kaffeebecher mit der Aufschrift: „Mit der Zweiten sieht man besser …“ an ihre Fans verkauft. Von dem Kaufpreis von 6,-- € pro Stück sollte 1,-- € für eine gute Sache gespendet werden. Der mit dieser Aktion erzielte Erlös von 75,-- €, von Trainer Sascha-René Rosin (32) noch einmal großzügig um weitere 25,-- € auf volle 100,-- € aufgerundet, wurde von Rosin und Mannschaftsführer Randalf Plücker (28) an A-Jugend-Mannschaftsführer Florian Janzhoff (18) zur teilweisen Finanzierung der diesjährigen Abschlussfahrt übergeben. Im Sommer dieses Jahres werden die A-Jugend-Spieler komplett in den Herrenbereich überwechseln, so dass der Abschlussfahrt in dieser Saison eine besondere Bedeutung zukommt.


Randalf Plücker (li.) und Sascha-René Rosin (re.), Mannschaftsführer bzw. Trainer der 2. Herren, übergeben A-Jugend-Mannschaftsführer Florian Janzhoff (Mi.) den Scheck aus dem Verkaufserlös der Kaffeebecher

 

Vorstand des SV Wilkenburg bleibt unverändert 

Mit einem unveränderten Vorstand geht der SV Wilkenburg ins Sportjahr 2011. Dies ist das Ergebnis der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Vereins, die am vergangenen Samstag im Sportheim „Wilkenburger Teiche“ stattfand. Ulrich Grimpe (55) wurde als 2. Vorsitzender ebenso einstimmig wiedergewählt wie Henrik Schrader (54) als Schatzmeister, Udo Schwarberg (56) als Sportwart und Angelika Homann (66) als Frauenwartin. Neue Kassenprüfer wurden Oliver Ehrhardt (40) Arne Focke (22) und Andreas Fromme (46). In seinem Rechenschaftsbericht hob der 1. Vorsitzende Klaus-Dieter Saul (55) hervor, dass der Verein derzeit über 448 Mitglieder verfügt, die aus den Sparten Fitnessgymnastik für Frühaufsteher, Fußball (Frauen, 1. und 2. Herren, Alte Herren, Alt-Alt-Liga, B-Juniorinnen, A-Jugend, F-Jugend und G-Jugend, Hobby Puszta Brazilians, Hobby SG Pavel und Hobby SV Wilkenburg), Jedermannsport, Kinderturnen (3 – 6 und 6 – 12 Jahre), Orientalischer Tanz, Power-Fitness, Tanzen, Tischtennis und Wirbelsäulengymnastik das für sie passende Sportangebot auswählen können.

Im Rahmen der Ehrungen wurden der verhinderte Hans-Günter Mieth (71) sowie Friedrich Teitge (75) für 40-jährige Vereinszugehörigkeit mit der Goldenen Ehrennadel des Vereins und einer Urkunde geehrt. Nette Geste zum Tagesordnungspunkt Verschiedenes: die 2. Fußball-Herrenmannschaft hatte seit Saisonbeginn Kaffeebecher mit der Aufschrift: „Mit der Zweiten sieht man besser …“ an ihre Fans verkauft. Von dem Kaufpreis von 6,-- € pro Stück sollte 1,-- € für eine gute Sache gespendet werden. Der mit dieser Aktion erzielte Erlös von 75,-- €, von Trainer Sascha-René Rosin (32) noch einmal großzügig um weitere 25,-- € auf volle 100,-- € aufgerundet, wurde von Rosin und Mannschaftsführer Randalf Plücker (28) an A-Jugend-Mannschaftsführer Florian Janzhoff (18) zur teilweisen Finanzierung der diesjährigen Abschlussfahrt übergeben. Im Sommer dieses Jahres werden die A-Jugend-Spieler komplett in den Herrenbereich überwechseln, so dass der Abschlussfahrt in dieser Saison eine besondere Bedeutung zukommt.




Präsident Klaus-Dieter Saul (re.) ehrt Friedrich Teitge für 40-jährige Vereinszugehörigkeit mit der Goldenen Ehrennadel des SV Wilkenburg

Wilkenburger G Junioren starten in die Rückrunde

Der Auftakt der Wilkenburger G- Jugend gegen den SV Arnum ist gelungen.

Für die Zuschauer bot dieses Spiel alles was ein Spitzenspiel benötigt.

Emotionen, Kampf und viele Tore.

Der SVW errang ein 3:3

Der Torverlauf :

1 Halbzeit:

1:0 SV Arnum

1:1 SVW ( Jonathan Bock, Vorlage Jonte Leonhardt)

2:1 SV Arnum

Halbzeit

Führung der Arnumer unverdient , 2 Torschüsse von Arnum zwei unhaltbare Tore,Wilkenburg hatte das Spiel im Griff ,

der SVW nutzte nur die Torchancen nicht.

2. Halbzeit.

SVW macht  Druck

2:2 Jonte Leonhardt nach Abwehrfehler des SV Arnum

3:2 SV Arnum Fehler der Abwehr des SVW

3:3 SVW ( Jonathan Bock, Vorlage Elias Cepero Langner)

Somit endete das Derby  unentschieden.

Tolle Truppe ! Weiter so!

 
  Du bist der 177839 Besucher (618572 Hits) hier!