SV Wilkenburg e.V. seit 1923
  Juni 2012
 

SV Wilkenburg - SV Gehrden II 14:0 (6:0)

Mit einem Torfestival verabschiedete sich der SV Wilkenburg von seinen Fans und der 1. Kreisklasse. Im letzten Heimspiel siegte die Mannschaft von Trainer Rüdiger Hoffmann gegen die 2. Mannschaft des SV Gehrden mit 14:0 (6:0) und revanchierte sich damit eindrucksvoll für die 2:3-Hinspielniederlage. Selbst der vor dem Spiel überreichte Wimpel und dazu eine Kiste Bier als Geschenk zur Meisterschaft halfen den Gästen nicht, von einem wie entfesselt aufspielenden Meister "begnadigt" zu werden. Ganze 8 Minuten hielt die Gehrdener Abwehr stand, ehe Vedat Hasani mit seinem Tor zum 1:0 das Signal zum Torfestival setzte. Nur 2 Minuten später erhöhte Arne Focke auf 2:0. Es dauerte immerhin bis zur 25. Minute, ehe Jan-Niklas Ohntrup seine Mannschaft mit 3:0 in Führung brachte. Maik Zierold (28. Minute) sowie erneut Jan-Niklas Ohntrup (31. Minute) und Vedat Hasani (40.  Minute) stellten die 6:0-Pausenführung sicher. Kurz nach Wiederanpfiff erhöhte Jan Drescher (48. Minute) auf 7:0. In regelmäßigen Abständen bauten Jan-Niklas Ohntrup (57. Minute) mit seinem dritten Treffer an diesem Tag, der eingewechselte Marouane Sabir (63. Minute) und Kim Jacob (67. Minute) die Führung auf 10:0 aus. Vedat Hasani war es vorbehalten, mit seinem Tor zum 11:0 in der 72. Minute den am Spielfeldrand schon längst herbeigesehnten 100. Saisontreffer für den Meister zu erzielen. Erneut Marouane Sabir (80. Minute) zum 12:0, Jan Scholz (83. Minute) zum 13:0 und der Kapitan Henrik Focke höchstpersönlich (86. Minute) besorgten die restlichen Treffer zum 14:0-Endstand. Die Zuschauer bekamen ein von beiden Seiten fair geführtes Spiel mit vielen toll herausgespielten Toren zu sehen, in dem Schiedsrichter Peter Henniges (TuS Garbsen) ohne eine Gelbe Karte auskam. Mit diesem Kantersieg beendete der SV Wilkenburg dank der Schützenhilfe des SV Velber mit dem Sieg in Gestorf die Spielzeit sogar mit 12 Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten TSV Gestorf. Und auch die Heimbilanz mit 12 Siegen und lediglich 1 Unentschieden in den absolvierten 13 Heimspielen bei einem Torverhältnis von 66:8 kann sich durchaus sehen lassen. Und: gegen keinen Gegner wurden beide Spiele verloren. Im Gegenteil: für die Auswärtsniederlagen in Gehrden (2:3), Rethen (2:5) und Koldingen (1:2) wurde daheim mit 14:0 bzw. jeweils 5:0 erfolgreich Revanche genommen.


Torfolge:
 1:0  Vedat Hasani                     ( 8. Minute)
 2:0  Arne Focke                       (10. Minute)
 3:0  Jan-Niklas Ohntrup               (25. Minute)
 4:0  Maik Zierold                     (28. Minute)
 5:0  Jan-Niklas Ohntrup               (31. Minute)
 6:0  Vedat Hasani                     (40. Minute)
 7:0  Jan Drescher                     (48. Minute)
 8:0  Jan-Niklas Ohntrup               (57. Minute)
 9:0  Marouane Sabir                   (63. Minute)
10:0  Kim Jacob                        (67. Minute)
11:0  Vedat Hasani                     (72. Minute)
12:0  Marouane Sabir                   (80. Minute)
13:0  Jan Scholz                       (83. Minute)
14:0  Henrik Focke                     (86. Minute)

F Junioren Trainer 

Oliver Bock besteht die Prüfung zum Trainer C-Breitenfußball 

 

Jugendleiter und Trainer der 2. F Jugend des SV Wilkenburg bestand am 22./ 23.05.2012
seine praktische und mündliche Prüfung  zum C -Trainer Breitenfußball bein NFV in Barsinghausen.

Herzlichen Glückwunsch

Altsenioren-Kreisliga Ü 40, Staffel 6:

Mittwoch, 30.05.2012, 19.00 Uhr
SuS Sehnde II - SV Wilkenburg 2:4
Torschützen: Andreas Fromme, Jörg Hartzke, Olav Hüttig, Hubert Ritter


F-Junioren 2. Kreisklasse, Staffel 6:

Freitag, 01.06.2012, 17.30 Uhr
SV Wilkenburg II- SG Pattensen/Koldingen IV 4:4
Torschützen: Jonathan Bock (3), 1 Eigentor


Altsenioren-Kreisliga  Ü 50, Staffel 2:

Freitag, 01.06.2012, 18.30 Uhr
SV Wilkenburg - SC Wedemark 4:1
Torschützen: Maximilian von Campe (3), Norbert Hische


Altherren-Kreisliga, Staffel 1:

Freitag, 01.06.2012, 19.00 Uhr
SV Arnum - SV Wilkenburg 1:0
Torschützen: keine


4. Kreisklasse, Staffel 4:

Sonntag, 03.06.2012, 12.45 Uhr
SV Wilkenburg II - TSG Ahlten II 4:0
Torschützen: Sascha Ernst, Robin Gazelkowski, Dennis Jacob, Christopher Stratmann


 

 
 
  Du bist der 177839 Besucher (618558 Hits) hier!